Gemeinschaftsübung der Jfw Gründau

4Am 5. November, einem Sonntag, fand die Gemeinschaftsübung der Gründauer Jugendfeuerwehren statt, welche in diesem Jahr von dem Ortsteil Rothenbergen organisiert wurde.

Die Übung wurde am Reiterhof

Lauber abgehalten und beinhaltete die Rettung eines Pferdes und mehrerer verletzter Personen, welche durch Dummys simuliert wurden. Außerdem wurde die Reithalle selbst von den restlichen Wehren „gelöscht“, die nicht an diesem Auftrag beteiligt waren. Nach einer kurzen Lagebesprechung im ortseigenen Feuerwehrhaus ging es auch bald mit der Übung los und trotz schlechtem

Wetters, was sich durch Regen und Windböen auszeichnete, verlief soweit alles nach Plan und das Tier wurde problemlos in Sicherheit befördert.

Nach der Beendigung und dem Abbau der Übung, lud die Feuerwehr Rothenbergen letztendlich noch auf Würstchen, Kaffee und andere diverse Getränke in ihr Feuerwehrhaus ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok